Ihr Sanierungsdarlehen

Schließen Sie Ihre Sanierungsdarlehen bei DP-IMMOFINANZ ab. Zur besten Kondition & ohne Kopfschmerzen.

Sanierungsdarlehen über eine  Baufinanzierung

Ein Sanierungsdarlehen über eine Baufinanzierung ist die Variante mit den einerseits günstigsten Zinskonditionen, aber andererseits höchstem Aufwand.

Falls der Weg über eine Baufinanzierung laufen soll, gibt es drei Dinge zu beachten:

1. Sie brauchen eine Immobilie, die als Sicherheit gelten kann. Das bedeutet, dass die finanzierende Bank eine Grundschuld über die zu finanzierende Summe aus Baudarlehen & Modernisierung im Grundbuch eintragen kann.

2.  Hierbei besonders wichtig ist die Beleihungsgrenze: Jede Immobilie hat zuzüglich der Sanierungskosten einen bestimmten Wert. Dieser Wert kann aber nur zu einem bestimmten Anteil mit Krediten belastet werden. Sprechen Sie uns an, wir kennen den Markt und wissen welche Banken in welchem Ausmaß beleihen.

3.    Die Sanierungsmaßnahmen müssen wertsteigernd sein: Regel Nummer 1 bei Banken ist, dass alle Beleihungsmaßnahmen einen Gegenwert haben und fest mit der Immobilie verbaut / verbunden sein müssen (Küchen beispielsweise zählen nicht dazu). Wenn die Maßnahmen allerdings wertsteigernd sind, erhöht die Maßnahme auch die Beleihungsgrenze der Immobilie, da der Wert steigt. Jegliche Modernisierungsmaßnahmen werden von Banken unterschiedlich bewertet. Wir kennen den Markt & können hierbei beratend zur Seite stehen.

Die Höhe der Baufinanzierung für Modernisierungsmaßnahmen hängt also konkret davon ab, was Sie vorhaben. Sollten Sie wertsteigernde Maßnahmen in Betracht ziehen, ist der Weg über eine Baufinanzierung meist der günstigste und beste Weg. Sprechen Sie uns an, wir finden den besten Weg für Ihr Vorhaben.

Der zweckgebundene Sanierungskredit

Ein Modernisierungskredit ist ein normaler Ratenkredit, wie Sie ihn beispielsweise für ein KfZ kennen. Der Ratenkredit ist allerdings in diesem Fall zweckgebunden, das bedeutet, dass er nur für Modernisierungen an Ihrer Immobilie verwendet werden darf.

Durch diese Zweckbindung erhalten Sie vergleichsmäßig  bessere Zinskonditionen.

Der zweckgebundene Modernisierungskredit wird nicht mit einer Grundschuld im Grundbuch abgesichert und spart hier einmalige Kosten. Es ist keine Sicherung im Grundbuch nötig, weil die Bank annimmt, dass Ihre Bonität aufgrund des Hauskaufes positiv ausfällt. Des Weiteren hat der zweckgebundene Kredit  gegenüber einer Baufinanzierung  den Vorteil, dass er schneller abgezahlt werden kann. Baufinanzierungen haben gewöhnlich Laufzeiten von mindestens 10-15 Jahren.

Der zweckgebundene Sanierungskredit (3-4%) ist teurer als eine Baufinanzierung (~1,5%) und günstiger als ein gewöhnlicher Ratenkredit (4-6,5%).

Sie möchten Ihre Immobilie schnell & Unkompliziert sanieren? Dann…

Starten Sie JETZT Ihre Anfrage

Bewerten Sie uns:

Sanierungsdarlehen
5 (100%) 1 vote

Social media

 

Unsere Partner

Bacchusstraße 1

67550 Worms, Rheinland-Pfalz

info@dp-immofinanz.de

+49 176 420 36 142

Baufinanzierung, Immobilienfinanzierung, Immobilienmakler, Immobilienverkauf rund um Worms & der Metropolregion Rhein-Neckar, Frankenthal, Ludwigshafen, Mannheim, Mainz, Bürstadt, Bensheim, Heppenheim, Lorsch, Lampertheim, Alzey, Speyer

Pin It on Pinterest

Share This