Warning: include_once(/home/dpimmofi/public_html/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php): failed to open stream: No such file or directory in /www/htdocs/w0195eea/dp-immofinanz.de/wp-content/advanced-cache.php on line 20

Warning: include_once(): Failed opening '/home/dpimmofi/public_html/wp-content/plugins/wp-super-cache/wp-cache-phase1.php' for inclusion (include_path='.:/usr/share/php:..') in /www/htdocs/w0195eea/dp-immofinanz.de/wp-content/advanced-cache.php on line 20
DKB Vermieterpaket Erfahrungen – volle Kontrolle für Vermieter
Seite wählen

DKB Vermieterpaket Erfahrungen – volle Kontrolle für Vermieter

Nov 28, 2018Bestandsentwicklung, Bestandsentwicklung, Bestandspflege

Warum das DKB Vermieterpaket? Kontrolle & Übersicht über alle Konten aus einer Hand

Sobald man sich in die Welt der Vermietung begibt und mehr als eine Wohnung sein Eigen nennt, bekommt man oft Schwierigkeiten in Sachen Übersichtlichkeit & Organisation der Mieten, Kautionen oder anderen Zahlungsströmen die mit der Vermietung einhergehen.
Alle Mieten auf ein Girokonto mit allen anderen Einkünften und Ausgaben zu führen ist natürlich möglich, allerdings verliert man hier sehr schnell den Überblick.
Dies Alles kombiniert mit einem Online Portal bei dem Du jede Transaktion online durchführen kannst, erleichtert die Arbeit als Vermieter enorm.

Denke nur jedes Mal bei einer Neuvermietung an die herkömmliche Eröffnung eines Mietkautionskontos auf der Bank (vor Ort) – Hier machst Du dies mit wenigen Klicks online und kannst alle Formulare jederzeit abrufen und ausdrucken.

Vor allem bei Mehrfamilienhäusern, kommen noch die Themen Instandhaltung & Versorgerzahlungen hinzu, die man selbst zu bilden hat (keine Hausverwaltung).
Hier bietet es sich an pro Haus, mehrere Unterkonten zu eröffnen um alle Zahlungen und Rücklagen auf dem Radar zu behalten.

Wie organisiert man seine Immobilien-, Kautions- & Mietkautionskonten richtig?

Ich habe folgende Aufteilung pro Immobilie bzw. als Aufteilung der Konten als meinen Way-to-go herausgefunden:

Mieteingangskonto:
Hier fliesen alle Warmmieten ein und die Kapitaldienste (Kreditzahlungen) der Banken werden hier abgebucht. Falls es Eigentumswohnungen sind, lasse ich hier auch das Hausgeld abbuchen. Wer noch strukturierter Vorgehen möchte, legt pro Objekt ein Mieteingangskonto an.
Instandhaltungsrücklage (Ich habe nur ein Sammelkonto, manche legen pro Objekt eins an):
Hier lasse ich monatliche per Dauerauftrag vom Mieteingangskonto, meine kalkulierte Instandhaltungsrücklage verbuchen. Wenn Reparaturen an den Objekten anstehen, bezahle ich hiermit.
Versorgerkonto (Ich habe nur ein Sammelkonto, manche legen pro Objekt eins an):
Hier lasse ich monatliche per Dauerauftrag vom Mieteingangskonto, meine vereinbarten Betriebskostenvorauszahlungen der Mieter verbuchen. Die Versorger lasse ich von diesem Konto das Geld einziehen. Dieses Konto entfällt bei ETW’s weil hier die Betriebskosten über das Hausgeld bezahlt werden.

 

Mietkautionskonto bei der DKB

 

Pro Mieter könnt ihr ein Mietkautionskonto einfach online anlegen, welches immer eine eigene IBAN Kontonummer bekommt. So könnt ihr einfach eure Mieter entweder direkt die Kaution auf die IBAN des Kautionskontos überweisen lassen oder Ihr zahlt die Barkaution selbst ein und überweist es auf das Mietkautionskonto. Sobald eine Zahlung auf das Mietkautionskonto eingegangen ist, habt ihr die Möglichkeit eine Bestätigung über den Eingang und die Höhe der Kaution für eure Mieter auszudrucken oder einen PDF-Export zu ziehen.

 

Mietkautionskonten bei der DKB bieten den Vorteil, dass die Verzinsung und Zuweisung der Erträge tagesgenau dem Debitor, also dem Mieter, zugewiesen werden. Außerdem bietet die DKB die Möglichkeit eine Bescheinigung der Zinserträge die über das Mietkautionskonto erwirtschaftet werden zu drucken oder per PDF zu exportieren. Dies ist wichtig, denn der Mieter benötigt diese jährlich für das Finanzamt (Erstattung der Kapitalertragssteuer beim Mieter).

Werbung

Kosten des DKB Vermieterpakets

Um das DKB Vermieterpaket nutzen zu können, ist es zwingend notwendig ein DKB CASH Girokonto zu eröffnen. Im Zusammenhang mit der Eröffnung des Girokontos, beantragt ihr dann das Vermieterpaket bei der DKB.

Ab 700 € Geldeingang zählt ihr bei der DKB als sogenannter „Aktivkunde“: Ihr habt beispielsweise den Vorteil bei einer Bargeldabhebung außerhalb der EWR-Staaten, dass ihr keine Gebühren zahlt, hingegen als Standardkunde 1,75% vom verfügten Betrag bezahlen müsst. Die meisten Leistungen sind jedoch kostenlos und gleichen sich (Preis- und Leistungsverzeichnis der DKB).

Konkret bedeutet dies, dass Ihr all diese Leistungen die wir hier beschreiben KOSTENLOS in Anspruch nehmen könnt!

Falls ihr einen genauen Blick in das Preis- und Leistungsverzeichnis der DKB nehmen wollt könnt ihr das Hier tun:

Zum Preis- & Leistungsverzeichnis der DKB

Bequem überweisen & arbeiten mit Push TAN bei der DKB

Um Überweisungen oder andere Transaktionen durchzuführen, bietet die DKB das Push TAN Verfahren an. Dies bedeutet, dass ihr mittels einer App auf eurem Smartphone, die Kennwortgeschützt ist, einfach eure TAN abfragen könnt und diese zur Bestätigung im Online-Portal einträgt um Transaktionen final durchführen zu können.

Das bedeutet kein Mitführen von elendig langen TAN-Listen mehr und Zugriff auf den vollen Funktionsumfang von überall auf der Welt (vorausgesetzt Ihr habt Online Zugang!).

Bonbon: Die DKB VISA kostenlos dazu – Im Ausland kostenlos Bargeld abheben & zahlen?!

Wenn Ihr Kunde der DKB werdet, könnt Ihr euch die DKB Visa sichern. Diese bietet euch vor Allem den Vorteil der weitest gehenden kostenlosen Bargeldabhebung im Ausland.

Hier könnt ihr euch die Konditionen Stand Oktober 2017 ansehen (*EWR bedeutet: Zum Europäischen Wirtschaftsraum gehören derzeit die 28 EU-Staaten: Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Estland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien, Tschechische Republik, Ungarn, Vereinigtes Königreich von Großbritannien sowie Zypern und die Länder Island, Liechtenstein und Norwegen.):

 

Ebenso könnt ihr mit der DKB VISA kostenlos bargeldlos zahlen. Konditionen siehe hier:

 

Die rechten Spalten liefern die Konditionen für sogenannte Aktivkunden, dh. Wenn ihr 700 € und mehr pro Monat an Kontobewegungen / Zahlungseingänge habt, zählt ihr als „Aktivkunde“. Ihr habt beispielsweise den Vorteil bei einer Bargeldabhebung außerhalb der EWR-Staaten, dass ihr keine Gebühren zahlt, hingegen als Standardkunde 1,75% vom verfügten Betrag bezahlen müsst. Die meisten Leistungen sind jedoch kostenlos und gleichen sich.

 

Das vollständige Preis- und Leistungsverzeichnis der DKB könnt ihr Hier einsehen:

 

Preis- & Leistungsverzeichnis der DKB

Bild anklicken zum vergrößern!

Bild anklicken zum vergrößern!

Vorteile des DKB Vermieterpakets auf einen Blick

• Konten einfach online eröffnen, verwalten und schließen
• Online Abfrage der SCHUFA bei potentiellen Mieterinteressenten (günstiger als direkt bei der SCHUFA)
• Zahlreiche Konten parallel eröffnen ohne Zusatzkosten
• Automatische Überwachung mit E-Mail-Benachrichtigung bei Mieteingängen
• Formulare für Mieter jederzeit einfach online verfügbar
• Automatische Zinszuweisung usw. für Mietkautionen
• Kostenlos
• Kostenlos die DKB VISA dazu nehmen – weitgehend kostenlos in der Welt Bargeld abheben!

Anleitung: Einrichtung & Beantragung des DKB Vermieterpakets

Beantragung des DKB Cash Kontos

(Wenn ihr auf die Bilder klickt werden diese in Originalgröße dargestellt!)

Die Registration erfolgt Hier (Werbung) oder einfach auf das Banner klicken:   Werbung

Anschließend kommt ihr auf folgende Seite auf der Ihr den rot markierten Button klickt:

Es erscheint nun die Eingabemaske für eure persönlichen Daten die Ihr ausfüllen müsst:

Es wird nun eine Übersicht der eingegebenen Daten erzeugt – klickt auf „zum Vertrag“:

Sobald Ihr nun auf Konto eröffnen klickt, bekommt ihr via E-Mail die weiteren Schritte zugesendet um euch zu legitimieren. Das könnt ihr via Post-Ident Verfahren oder mit Hilfe des neuen Video-Ident Verfahrens machen.

Sobald die Unterlagen bei der DKB legitimiert wurden, eröffnet die Bank euer Konto. Ihr erhaltet binnen circa 2 Werktagen Post mit den Willkommensunterlagen. Bis Ihr den vollen Umfang nutzen könnt vergehen meist 2 Wochen weil alle PINs und die Kreditkarte in einzelnen Briefen versendet werden.

Sobald ihr online Zugriff habt, meldet ihr euch unter: https://www.dkb.de/banking mit eurer per Post zugesendeten Anmeldedaten an (Anmeldename & PIN).

Beantragung DKB Vermieterpaket im eingeloggten Mitgliederbereich

(Wenn ihr auf die Bilder klickt werden diese in Originalgröße dargestellt!)

Nun kann man im Mitgliederbereich des DKB Cash Kontos, das DKB Vermieterpaket beantragen.

Meldet ihr euch unter: https://www.dkb.de/banking mit eurer per Post zugesendeten Anmeldedaten an (Anmeldename & PIN).

Im Mitgliederbereich geht ihr auf den Registerpunkt „Privatkunden“

Anschließend auf „Eigentum & Miete“ und dann rechts auf das Vermieterpaket:

Klickt auf „Vermieterpaket beantragen“

Nun müsst ihr wieder die Häkchen setzen für eure Einverständniserklärungen und die Anzahl eurer Wohneinheiten unten eintragen:

Nun bestätigt ihr eure Eingaben mittels PushTan, deshalb müsst ihr auch vorher zwingend alle Unterlagen des DKB Cash Kontos erhalten haben:

Die Anmeldung zum Vermieterpaket ist nun abgeschlossen, ihr erhaltet jetzt wieder per Post einen Brief mit euren Zugangsdaten:

FAQ – Häufig gestellte Fragen

SCHUFA Auswirkung bei Beantragung?

Leute die öfter Immobilien fremdfinanzieren, stellt sich die Frage ob die Eröffnung dieser vielen Konten SCHUFA-relevant ist.
Das Giro der DKB wird der SCHUFA gemeldet, weil es einen kleinen Dispo aufweist. ALLE Unterkonten weisen keinerlei Dispos auf, sofern ihr nicht selbst welche darauf anlegen lässt! Sie haben somit keinen negativen Einfluss auf die SCHUFA!

Wie lange dauert die Beantragung?

Du kannst circa 3 Wochen ab Beantragungsdatum realistisch damit rechnen mit dem DKB Vermieterpaket loslegen zu können.

Wie sieht der Support seitens der DKB aus?

Sowohl telefonisch und per Mail ist der Support erreichbar. Telefonisch ohne große Warteschleifen erreichbar und sehr hilfsbereit & kompetent! Per E-Mail bekommt man meist sogar am selben Tag eine Antwort.

Wie lange dauert die Eröffnung eines neuen Miet- / Kautionskontos?

Sofern alle bereits von der DKB angelegten Kontonummern vom User vergeben wurden, reicht ein kurzes Mail an den Support aus und meist stehen 3 neue Kontonummern zur Verfügung. Die Dauer beträgt hier im Schnitt einen Tag.

Kann man eine SCHUFA Auskunft eines Mietinteressenten über das DKB Vermieterpaket beziehen?

Ja, das ist möglich. Und über das Vermieterpaket sogar vergünstigt! Eine gewöhnliche SCHUFA Selbstauskunft über SCHUFA.de kostet 29.95 €. Hier zahlt ihr einen vergünstigten Preis in Höhe von 16,90 €!

Werbung